Luftsportvereinigung Altkreis Isenhagen e.V.

Aktuelles

24.03.2017

Bei der heutigen Jahreshauptversammlung der LVI, die im Anschluss des Anfliegens stattfand, wurde Niklas Wegmeyer für seine Leistungen in der letzten Saison zum zweiten Mal infolge mit dem Wanderpreis „Eifrigster Nachwuchsflieger“ ausgezeichnet. Neben seinem erfolgreichen 50km Flug und bestandender praktischer Prüfung im Segelflug in der letzten Saison, ist er seit heute sogar Windenfahrer- herzlichen Glückwunsch!

Niklas Wegmeier und unser erster Vorsitzender Martin Käppeler (v.l.n.r)
 



04.03.2017

Die LVI lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2017 ein, die am 25.03.2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus Dierks stattfindet. Den Einladungsbrief sowie das Protokoll der vorangegangenen Jahreshauptversammlung findet Ihr im (geschützten) Mitgliederbereich.

 

10.06.2016

Das Flugwetter der letzten Wochenenden lud zu zahlreichen Streckenflügen ein, es werden fleißig Punkte gesammelt und auch sonst herrscht emsiges Treiben am Flugplatz Ummern...

Foto: Ralf Quindel

 

14.04.2016

Die ersten Streckenflüge am letzten Wochenenden boten einen sehr schönen Vorgeschmack auf die Flugsaison – dies betrifft besonders auch die Zusammenarbeit am Boden! Unten stehend ein paar Impressionen (Fotos: Katrin Balke, Ralf Quindel). Bis zum nächsten Wochenende!

 

 

 

31.03.2016

Inzwischen hat die LVI Altkreis Isenhagen, derzeit zu Gast bei der LSG Fallersleben in Ummern, die Segelflugsaison 2016 begonnen. Flugzeuge sowie Gerätschaften am Boden sind bereit für viele schöne Schul- und Streckenflüge!

 

23.02.2016

Die Jahreshauptversammlung 2016 fand am Samstag, 27.2., um 19:00 Uhr im Gasthaus Dierks in Repke statt. Protokolle und weitere Inhalte werde bei Erscheinen im Mitgliederbereich eingestellt.

Außerdem soll am 12.03.2016 eine gemeinsame Grünkohlwanderung stattfinden. Geplant ist um den neuen Flugplatz zu wandern. Treffen ist um 14 Uhr bei Hotel Dierks in Repke.
Ab 18 Uhr soll dann dort ein gemeinsames Grünkohlessen stattfinden (auch für die, die vielleicht nicht mitwandern möchten).
Zur Auswahl stehen als Beilage zum Grünkohl: geräucherte Bregenwurst, gekochte Bregenwurst oder Kassler. Hierzu gibt es am Samstag bei der JHV noch eine entsprechende Auswahlliste. Falls jemand teilnehmen möchte und am Sa. nicht anwesend ist, kann der Wunsch auch per Mail mitgeteilt werden.
Die Kosten für das Essen betragen 13,50€ pro Person.
Wir freuen uns über rege Teilnahme.
Viele Grüße, der Vorstand

 

16.05.2015

Die Pfingstvergleichsfliegen in Repke sind nun Geschichte,. am Pfingstmontag ging das 37. und sogleich das letzte Repker Pfingstvergleichsfliegen zu Ende.

Der Wettergott war uns während des Wettbewerbs nicht ganz so gewogen, trotzdem kamen einige Wertungstage zustande. Die Wertungen findet ihr hier. Nachfolgend die Sieger der beiden Klassen.

A-Konkurrenz
1 PT T.Scheffler 2,943
2 Y7 R.Rühl 2,742
3 TI B.Meindermann 2,718
siegera
R.Rühl /  T.Scheffler / B. Meindermann

  

B-Konkurrenz
1 AX St.Looft 2,951
2 OH KJ.Scheffler M.Walter 2,939
3 27 J.Jensen 2,913

siegerb

KJ.Scheffler M.Walter /  St. LoofT / JE. Jensen

 

12.04.2015

Nun fliegt sie wieder - unsere ASK13 ! Nach dem endliche Kilo Lack und vor allem Spachtel von den Flächen entfernt wurden, konnten diese grundüberholt werden und erstrahlen nun in neuem Glanz.
Dank an alle, die in der Werkstatt fleißig waren und das Projekt zur Vollendung gebracht haben.

Am gestrigen Samstag wurden die ersten Flüge gemacht.

16.01.2015

Zum Jahresanfang mal ein bisschen Statistik über unsere Überlandfliegerei der letzten Jahre. Die Daten für die letzte Saison findet ihr hier.

 

Die Daten 1997 bis 2006 stammen aus den Jahresauswertungen für die DMSt, die Daten ab 2007 aus dem OLC.

5.08.2014

Klassenerhalt in der 1. Segelflug Bundesliga geschafft !
In der letzten Runde der BL war es nochmals richtig spannend. Dank des Wettergotts, der dem Norden am Samstag super Wolkenstraßen beschert hat, konnten Andi, Günter und Uli die restlichen, wichtigen Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Ein Kurzbericht darüber findet ihr hier.

29. Juli 2014

Und schon wieder sind diverse unserer Mitglieder bei Wettbewerben vertreten. Katrin fliegt die Deutschen Meisterschaft der Frauen in Stölln-Rhinow, Elle, Leo, Lutz und Günter die Quali in Rotenburg.

15. JUNI 2014

Nachdem die Wetterberichte sich am Sonntag nicht einig waren, hatten Andy und ich die Idee, ein bisschen frei durch die Gegend zu fliegen (Altherren-sight seeing ), die anderen (Elle, Lutz, Katrin, Jördis) wollten DMST mit Strecken bis zu 600 km fliegen.
Nach dem Start haben wir uns auch schnell gefunden und sind bei relativ niedriger Basis erst mal Richtung Norden, mal schauen, was geht. Also mit den beiden Venten (oder ist die Mehrzahl von Ventus Ventussis oder Ventussen???) Richtung Lübeck. Als wird dann dort waren die Frage, was nun ? Wir haben beschlossen noch weiter nach Norden zu fliegen, was sich normalerweise bei nördlichen Winden nicht so anbietet, weil man häufig in den Seewindeinfluss kommt. Ging den Tag aber super und wir sind bis querab Kiel geflogen. Soweit war bisher noch keiner von uns mit dem Segelflugzeug im Norden. Man hatte durch die Kaltluft Sichten bis zum Anschlag und auch die Nordsee war bereits gut sichtbar. Da Andy noch ein bisschen Bundesliga fliegen wollte, sind wir dann umgedreht. Andy ist dann Richtung Heide geflogen, wo er für die Bundesliga einen ordentlichen Schnitt erflogen hat. Ich bin dann etwas weiter östlich über Gardelegen bis an die A2 in Höhe Irxleben geflogen und von da wieder nach Repke. War ein super Flug mit tollen Eindrücken und am Abend über 530 km auf der Uhr. Das nächste mal wollten wir versuchen, in den Süden Richtung Thüringen zu kommen.

 

 Thorsten

18. April 2014

Kaum hat die Segelflugsaison begonnen, locken schon die ersten Segelflug-Wettbewerbe. So findet in der Zeit vom 25.04. bis 03.05.2014 in Klix (Oberlausitz, nah der polnischen Grenze) der 22. Internationale Segelflugwettbewerb mit über 100 Teilnehmern statt. Der LVI ist an dieser Veranstaltung gleich mit mehren Piloten vertreten, dieses sind Katrin Balke, Achim Elvers, Jördis Kirste, Uli Kirste, Andreas Kruse und Lutz Seiler.

Nähere Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

24. März 2014

Anfliegen!!! Dank des hervorragenden Wetters und der gut organisierten Abnahme der Flugzeuge und der Winde konnten wir am Samstag mit Motorsegler und Sonntag mit Segelflugzeugen abheben. Ein angenehmer erster Tag mit vielen glücklichen Piloten.

 

09. November 2013

Da selbst Segelflug.at auf meinen neuesten Artikel in der Allerzeitung verweist, soll der Link hier auch nicht fehlen:

www.az-online.de/sport/lokalsport/landkreis-gifhorn/letzte-landung-winterpause-himmel-3200748.html   Danke Thorsten, fürs Finden

 

27. Oktober 2013

Heute wurden sämtliche Segelflugzeuge abgerüstet, die Fahrzeuge eingeräumt und der neu entstandene Platz mit Wohnwagen gefüllt. Somit ist nun definitiv das Ende der Flugsaison eingeläutet und die Winterarbeit kann beginnen. Das schöne Wetter von gestern hat sich auch verabschiedet, so ging das Abbauen leichter von der Hand.. etwas...

 

26. Oktober 2013

 Ein warmer goldener Herbsttag. Pünktlich zum Abfliegen legte sich das Wetter nochmal richtig ins Zeug und gab sich alle Mühe uns mit Sonne und Wärme zu verwöhnen.

 Den Ziellandewettbewerb gewann Alex Thies, dicht gefolgt von Flugschüler Hardy Rauch. Bei leckerem Buffet ließen wir den Abend ausklingen.

Alex, hier im Gegenanflug, wurde abends zum Landekönig 2013 gekürt.

 

20. Oktober 2013

Auch dieses Jahr fand unser traditionelles Herbstlager auf den Ithwiesen statt. Wenn auch diesmal relativ wenig Flugtage nutzbar waren hatten wir jede Menge Spaß und zwischendurch auch eine tolle Aussicht...

 

13. Oktober 2013

Heute waren es wohl die spannendsten Flüge seiner bisherigen Fliegerkarriere: Niklas Wegmeyer, mit 14 Jahren unser derzeit jüngster Flugschüler flog zum ersten Mal allein. Nach bestandener A-Prüfung ein sichtlich glücklich und zufriedener Niklas. Herzlichen Glückwunsch!

Norbert gratuliert Niklas zur bestandenen A-Prüfung

 

21. August 2013

Deutsche Meisterschaften: Mal ein paar Impressionen aus Lüsse von unserem Schnuckenhaufen. Beste Stimmung trotz hoher Anforderungen garantiert!

Renate versinkt im Erdboden; das fast komplette Team (Marina fehlt); Vorbereitungen; und zwei Raaben unter sich

 

10. August 2013

Heute Abend hat sich unser dienstältester Flugschüler Hartmut Rauch freigeflogen. Unter gespannten Blicken von Fluglehrern, Bodencrew und seiner Ehefrau Inge flog Hardy heut seine A mit Bravour. Dank liebevoller Fliegertraditionen hat Hardy nun auch ein noch besseres Thermikgefühl im Gesäß, was ihn sicher schnell zu schönen und ausgedehnten Thermikflügen über der Schnuckenheide bringt. Herzlichen Glückwunsch Hardy!

Hardy angespannt vor seinem ersten Alleinflug, dann entspannt in der Luft und wieder glücklich und zufrieden am Boden mit seinen Fluglehrern Christoph, Bernd und Marc.
 
 

09. August 2013

Deutsche Meisterschaft im brandenburgischen Lüsse

Es ist soweit, heute fahren die ersten Piloten und Rückholteams nach Lüsse. Am Montag beginnt das Pflichttraining, jedoch nutzen die Teams die noch verbleibenden Tage sich vor Ort perfekt auf die Deutschen Meisterschaften einzustimmen, um Überraschungen zu vermeiden. Drei Piloten aus Repke qualifizierten sich letztes Jahr für diese Meisterschaft und wir wünschen unseren drei Rennpferden und ihren zuverlässigen Teams viel Erfolg und bestes Wetter!

Die Wettbewerbsseite zum Mitfiebern und Nachlesen:

www.luesse-dm2013.de/index.php

Unsere qualifizierten Piloten: Günter Raab, Lothar "Leo"  Dittmer, Lutz Seiler

 

05. August 2013

In Hankensbüttel fand am Sonntag wieder das traditionelle Heidmärkerfest statt. Neben vielen Organisationen, die dort ihre Projekte vorstellten, nutzte auch die LVI ihre Chance sich bekannter zu machen. Dazu zog ein Tross am frühen Sonntagmorgen Richtung Hankensbüttel, bestehend aus den Flugschülern Florian Ohst, Celeste Dinkel, Nina Prilop, Hartmut Rauch, Jugendgruppenleiter Marc Hauptmann und der ASK 23

Der Platz direkt am See und unmittelbar neben dem Stand örtlichen Kartoffelchipsfabrik ist hervorragend und nach einigen Schwierigkeiten konnte der Infostand und das 15 Meter breite Flugzeug aufgebaut werden. Nach anfänglicher Flaute gab es einen regelrechten Ansturm auf das in der Sonne glänzende Flugzeug und es war reichlich zu tun. Zum Glück wurde unser Team spontan von Kathrin Kiep und Freund Steffen Merz unterstützt, um Interessierte mit Infos zu versorgen. Auch Flyer wurden verteilt.

Bestes Wetter und eine hervorragende Präsentation machten diesen Tag sehr erfolgreich und wir hoffen den ein oder anderen Interessierten am Flugplatz wiederzusehen, um das spannende Erlebnis Segelfliegen hautnah zu spüren.

 

 

01. August 2013

Endlich geschafft! Flugschüler Stefan Bahr hat gestern seine praktische Prüfung bestanden! Nach drei Platzrunden mit einigen Übungen gratulierte Prüfer Thomas Schüttoff dem sichlich glücklichen Piloten, der auf dem Bild noch hochkonzentriert seinen Startcheck ausführt. Herzlichen Glückwunsch und viele schöne Flüge!

 

20. Juli 2013

Die Außenlandungen bei uns, zumindest die weiter entfernten, sind ja in den letzten Jahren recht wenig geworden. Nun bin ich am letzten Samstag Nachmittag in Dingelstedt am Huy (spricht sich "Hü", wie mir die Einheimischen versichert haben) mit dem D2 auf dem dortigen UL-Platz aufgeschlagen. Es war kurz nach 17:00 Uhr, kurzer Anruf bei Bleifuß, alles klar. Bei der Entfernung nach Repke (Luftlinie ca. 90 km) bin ich davon ausgegangen, dass die Rückholer gegen 19:30 da sind. Um 19:50 der Anruf von Ralf "noch 5 km". Naja, kann ja nur noch 10 min dauern. Um 20:00 : kein Anhänger zu sehen, 20:10 : immer noch nichts. Anruf bei Bleifuß : "habt Ihr das Auto in Graben geworfen" ? Antwort : "Nö, Route nicht optimal" Aha. Laut Ralf gab es eine Baustelle, auf einmal wurden die Straßen immer enger ...

 

Auf dem Rückweg in Wolfenbüttel erst mal ne Runde Essen beim amerikanischen Millionär. Drei Menüs bestellt und nen Zettel mit ner Abholnummer bekommen (neumodischer Schnickschnack, scheinbar gerade erst eingeführt ). Endlich wird unsere Nummer aufgerufen. Was steht auf dem Tablett : ein Smoothie. Hallo ??? Wir haben was ganz anderes bestellt. Nach etwas hin und her und dem aktiven Wirken des Teamleiters haben wir das bekommen, was wir wollten, die McDoofs waren aber offensichtlich mit ihrer neuen Technik völlig überfordert. Hätte man eigentlich filmen und an "Pleiten, Pech & Pannen" schicken müssen.
Gegen 23:00 sind wir dann wieder in Repke aufgeschlagen.

Fazit : Nach vielen Jahren ohne richtige Außenlandung mal wieder ne witzige Erfahrung
P.S.: Traut nicht den Navis, die lassen einen über Uchte-Bohmte-Genua von Repke nach Dingelstedt fahren (im konkreten Fall über SZ-Watenstedt)
P.P.S : Nochmals besten Dank an meine Rückholer Celeste und Ralf

Thorsten

 

19. Juli 2013

Jördis hat  in der Clubklasse am Holzdorfer Segelflugwettbewerb teilgenommen. Aktuelles, Wertungen und Ergebnisse hier:

www.imgc.de/

 

22. Juni 2013

Viele Leute, viele Starts...  Was macht man am Ende des Flugbetriebes? Richtig, Einräumen. Und bei guter Laune trägt zur Abwechslung mal der Pilot (ok, die Piloten) sein Flugzeug in die Halle.

 

 

07. Juni 2013

Bitte bis vorerst Montag die wegen des Elbehochwassers neu eingerichtete ED-R beachten!

http://www.daec.de/fachbereiche/luftraum-flugbetrieb/news-details/item/update-luftraum-elbe-hochwasser/

 

01. Juni 2013

Als neues Mitglied begrüßen wir Niklas Wegmeyer, der von nun an als Flugschüler in die Lüfte steigen wird. Wir wünschen viele schöne Flüge!

 

21. Mai 2013

Das Repker Vergleichsfliegen war dieses Jahr reichlich verregnet, daher nur 3 bzw 4 nicht immer einfache Wertunsgtage. Die glücklichen Gewinner:

Sieger in der A-Konkurrenz: 1. Lutz Seiler,   2. Bernd Meindermann,   3. Volker Appel

Sieger in der B-Konkurrenz: 1. Adriaan Oudhuis,   2. J.Schwendtfeger, J.Henke, M.Pfeiffer,   3. Joshua Arntz, KD. Arntz

Martin belegte auf der Hahnweide Platz 19 in der Offenen Klasse

und Katrin in Wilsche Platz 6 in Gruppe zwei

 

08. Mai 2013

Nachdem die Piloten aus der Schnuckenheide erfolgreich aus Klix wiedergekehrt sind, geht es beinahe nahtlos in die nächsten Wettbewerbe über.

Martin Käppeler fliegt seit Freitag den Hahnweide Segelflugwettbewerb mit:

www.wettbewerb.wolf-hirth.de

In Repke selbst findet ab morgen das traditionelle Vergleichsfliegen statt, bei dem viele Repker, aber auch jede Menge Piloten von außerhalb vertreten sind:

www.soaringspot.com/repke2013/results/

Und Katrin Balke fliegt zeitgleich etwas weiter südlich das Vergleichsfliegen in Wilsche mit:

www.soaringspot.com/vgflgf2013/results/

Da hoffen wir für alle Beteiligten auf bestes Wetter

 

26. April 2013

Derzeit findet ein Quasi-Betriebsausflug des LVI zum Pokal der alten Langohren in Klix statt. Von uns nehmen Katrin, Uli, Jördis, Elle sowie Andy und Lutz im Duo teil. Weitere Infos über den Wettbewerb findet Ihr hier.

 

03. März 2013

Bei der gestrigen Jahreshauptversammlung wurde Flugschüler Florian Ohst mit dem Wanderpreis "Eifrigster Nachwuchsflieger" geehrt. Florian hat erst letztes Jahr mit der Schulung angefangen und zeigte in der Luft wie am Boden und in der Werkstatt vollen Einsatz. Glückwunsch Flo!!

Jugendgruppenleiter Marc Hauptmann mit Florian Ohst und Ersten Vorsitzenden Martin Käppeler (v.l.n.r)

 

26. Januar 2013

BZF Unterricht: Heute und morgen können sich Flugschüler aus Wilsche und Schnuckenheide Repke mittels Sprechübungen und Theorie auf das Flugfunkzeugnis in deutsch und englisch vorbereiten. Letzten Sonntag gab es für Neulinge schon die ersten theoretischen Grundlagen. Geleitet wird der Kurs von Ausbildungsleiter Norbert Schulz, der auch erfahrener Berufspilot ist.

 

25. Januar 2013

Andreas Kruse auf Erfolgskurs: erfolgreicher Streckenflieger aus der LVI Repke engagiert sich jetzt als Coach für die kommende Segelflug-Europameisterschaft

http://www.az-online.de/regionalsport/landkreis-gifhorn/alter-em-hase-kruse-neuer-flug-rolle-2714873.html

Wir wünschen dem gesamten Team viel Erfolg und gute Zusammenarbeit!

 

12. Januar 2013

Fleißig gehts in unseren Werkstätten voran, damit Flugzeuge, Winde und Lepos zur Saison wieder einsatzfähig sind.

 

01. Januar 2013

Wir wünschen allen Mitgliedern, Angehörigen und Interessierten ein frohes und gesundes neues Jahr. Wir hoffen auf viele gute Flüge, erfolgreiche Ausbildungsabschnitte und immer genügend Thermik unter den Flächen.

 

23. September 2012

Ralf Kleemann (rechts im Bild) hat heute seine Praktische Prüfung mit Bravour bestanden und Prüfer Thomas Schüttoff gratuliert zum Erfolg. Jetzt nur noch ein klein wenig warten, bis die amtliche Segelflugpilotenlizenz ausgestellt ist, dann kann der Luftraum erobert werden als frischgebackener Pilot. Herzlichen Glückwunsch und viele schöne Flüge!!!

 

16. SEPTEMBER 2012

Kein einfaches Wetter, aber es ist geschafft: Flugschüler Ralf Kleemann hat seinen 50 km Überlandflug erfolgreich hinter sich gebracht.

Herzlichen Glückwunsch!

 

11. August 2012

Und schon wieder ist ein Wettbewerb. Diesmal in Stendal. Teilnehmer von uns sind  Andy, Elle, Günter, Jördis, Leo und  Lutz .

In Stendal haben sich von insgesamt 33 Teilnehmern wie folgt plaziert:

Platz 1 : Lutz Seiler
Platz 4 : Günter Raab
Platz 5 : Andreas Kruse
Platz 6 : Leo Dittmer
Platz 20 : Achim Elvers
Platz 29 : Jördis Kirste

Lutz, Günther, Andreas und Leo haben sich verdient die Qualifikation an den Deutschen Meisterschaften erflogen, die im nächsten Jahr ausgetragen wird. Vier Piloten aus der Schnuckenheide, Stendal war ein voller Erfolg! Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

 

05. August 2012

Ralf Kleemann will es wissen. Kaum die theoretische Luftfahrerprüfung bestanden, können wir ihm heute auch noch zum fertig ausgebildeten Windenfahrer begrüßen. Auf dem ersten Bild mit unserem Ausbildungsleiter Norbert Schulz. Mit dem roten Halsb...ähh..Käppi

Herzlichen Glückwunsch und allzeit guten Schlepp, Ralf!

 

03. August 2012

Mit Stefan Bahr haben wir noch einen theoretisch Luftfahrzeugführer. Herzlichen Glückwunsch !

 

30. JuLi 2012

Florian Ohst hat sich diesen Samstag freigeflogen! Der 17jährige Flugschüler absolvierte seine ersten drei Alleinflüge und ließ seine Fluglehrer am Boden stehen. Alle Anwesenden sorgten für ein besseres Thermikgefühl. Wir wünschen weiterhin viele schöne Flüge auf dem Weg zum Luftfahrerschein. Glückwunsch!!!!!

 

02. Juli 2012

Ralf Kleemann hat heute die theoretische Luftfahrerscheinprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch !

 

28. Juni. 2012

Und der nächste Wettbewerb ließ nicht lange auf sich warten. Andy fliegt mit dem Duo das Offene Märkische Vergleichsfliegen in Brandenburg mit.

 

17.Juni 2012

Und wieder ein Wettbewerb. Katrin Balke fliegt bei der Euroglide mit. News und Infos unter:

www.euroglide.nl/news.php

 

30. Mai 2012

Der Pfingstwettbewerb ist schon wieder vorüber. Das Wetter war hervorragend und es gab sechs bzw. sieben Wertungstage.

Aufgaben und Ergebnisse gibt es unter:  www.soaringspot.com/repke2012/

Sieger in der A-Konkurrenz: 1. Lothar Dittmer/Lutz Seiler, 2. Marc Hauptmann/Andreas Kruse, 3. Jens Mühlmann

Sieger in der B-Konkurrenz: 1. Volker Appel, 2. Bianca Reineking, 3. Oliver Koopmann

 

16. MAI 2012

Und ewig lockt der Wettbewerb ...

Neben unserem eigenen Wettbewerb gibt es noch diverse andere Wettbewerbe, an den in diesen Tagen Mitglieder der LVI teilnehmen. Martin fliegt beim Hahnweide-Wettbewerb sowie in Bayreuth mit, Katrin das Vergleichsfliegen in Bronkow und Jördis Ende Mai bei der DM der Damen in Ulm.

 

27. April 2012

Zur Zeit findet ein "Quasi-Betriebsausflug" zum Langohren-Pokal in Klix statt. Andy, Bianca,  Elle, Katrin und Uli fliegen dort mit. Infos und Ergebnisse über den Wettbewerb gibt es hier. Wir wünschen den Jungs und Mädels viel Erfolg !

 

20. April 2012

Katrin Balke hat ihre praktische Prüfung zum Führen eines Motorseglers bestanden. Ups, das bin ja ich, also dann freue ich mich auf viele thermikunabhängige Flüge

 

06. April 2012

Jördis Kirste hat dieses Jahr das Förderflugzeig des AMF Förderverein Frauensegelflug . Ist eine Libelle mit dem Wettbewerbskennzeichen AM2. Viel Spaß damit !

 

24. März 2012

Endlich! Wir fliegen wieder . Strahlend blauer Himmel und sogar etwas Thermik ließen uns heute bei bester Sicht die ersten Platzrunden des Jahres genießen

 

17. März 2012

Heute gabs wieder das volle Programm. Nach erfolgreicher Jahresnachprüfung sämtlicher Vereins- und einiger Privatflugzeuge folgte abends die Jahreshauptversammlung. Geehrt wurden Lothar Dittmer für 40 Jahre Mitgliedschaft, Flugschüler Ralf Kleemann als eifrigster Nachwuchsflieger und Achim Elvers als bester Streckenpilot.

Der Vorstand setzt sich neu zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Martin Käppeler
  • 2. Vorsitzender und zugleich Ausbildungsleiter: Norbert Schulz
  • Schriftführer: Karl-Otto Friesen
  • Schatzmeister: Thomas Quindel
  • Technischer Leiter: Andreas Kruse
  • Werkstattleiter: Christian Pietsch
  • Jugendleiter: Marc Hauptmann

Wir danken dem vorangegangenen Vorstand für seine erfolgreiche Arbeit und dem großen Engagement und wünschen dem neuen Team viel Erfolg!

 

10. März 2012

Seit heute stehen die ersten Wohnwagen wieder draußen... erste Vorboten für die angehende Flugsaison.

 

25. Januar.2012

Ingolf hat im vorigen Herbst am Landesjugendvergleichsfliegen teilgenommen (siehe auch Eintrag weiter unten). Anbei sein Bericht darüber :

Vom 02. Bis 04. September fand am Flugplatz in Hoya das Landesjugend-Vergleichsfliegen statt. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb für Schüler und junge Scheinpiloten. Es geht darum drei möglichst saubere Platzrunde mit vorgeschriebenen Übungen zu fliegen. Unter den 29 Teilnehmern aus ganz Niedersachsen fand sich auch meiner einer.
Nach zweistündiger Fahrt kamen wir am Flugplatz an und wurden sofort freundlich empfangen. Nachdem wir uns ein wenig umgesehen hatten ging es dann auch gleich mit den Einweisungsflügen los, bei denen ich die Flugplatzumgebung kennen lernen konnte. Nach und nach kamen auch die anderen Teams in Hoya an und nutzten die Gelegenheit ihrerseits die Einweisungsflüge zu absolvieren. Am Abend fand anschließend an den Flugbetrieb das Eröffnungsbriefing mit Wahl einer Pilotensprecherin statt. Nach einem Frühstücksbuffet wurden die Teilnehmer in einem Wettbewerbsbriefing offiziel in die Bewertung und die drei Aufgaben eingeführt. Anschließend wurde bei bestem Wetter der Flugbetrieb aufgenommen und der Wettbewerb fing an. Nach zwei drittel des Wettbewerbs konnte dank der schnellen, gut organisierten Wettbewerbsdurchführung eine einstündige Pause gemacht werden, die viele Piloten und Betreuer für ein Bad in der Weser nutzten. Abends wurde gegrillt und es gab eine laute Fete woraus am nächsten Morgen eine generelle Müdigkeit resultierte. Nach der Siegerehrung herrschte eine allgemeine Aufbruchstimmung mit dem Reultat eines sich schnell leerenden Campingplatzes. Auch wir traten die Heimfahrt an, die nach etwa zwei Stunden mit der Ankunft am Flugplatz Repke endete.
Der Wettbewerb endet mit dem Entschluss, auf Grund des nicht unerheblichen Spaßes, nächstes Jahr mit mehr Teilnehmern den Wettbewerb zu rocken.
Weitere Infos und Bilder findet Ihr hier.

Na, hat der Eine oder Andere vielleicht Lust bekommen, in diesem Jahr auch daran teilzunehmen ? Dann wendet Euch einfach an Marc.

 

01. Januar 2012

WIr heissen Nina Prilop als neues Mitglied in der LVI Repke willkommen. Nina ist Flugschülerin und erweitert von nun an unsere Jugendgruppe. Viel Spaß und schöne Flüge

 

03. Dezember 2011

Stefan Bahr hat gestern ebenfalls das Funksprechzeugnis erworben. Frohes Funken! Wiiilllcooo!

 

20. November 2011

Dennis Lahmann und Ralf Kleemann haben am vorigen Donnerstag ihre Prüfung zum Funksprechzeugnis (BZF) bestanden - herzlichen Glückwunsch !

 

07. November 2011

Am 05.11.2011 fand zum traditionellen Abfliegen wieder ein Ziellandewettbewerb statt. Als Sieger gratulieren wir Flugschüler Dennis Lahmann, der sich wiederum über ein paar Freidöner feut. Abends gab es Speis und Trank in gemütlicher Runde, um Sonntag dann die Flugzeuge abzurüsten und die Wohnwagen einzuräumen. Die Wintersaison ist nun offiziell eröffnet und die ersten BZF-Termine stehen schon.

Abfliegen

Bilder: Anfangs haben die Schüler die Aufgabe wohl nicht verstanden / danach gab's anschauliche Landeeinweisungen / die ASK 13 vor der Landemarkierung / Martin Käppeler läutet das Abfliegen ein und Dennis Lahmann freut sich über seinen Gutschein.

 

04. November 2011

Wir begrüßen unser neues Mitglied Hartmut Rauch. Hartmut hat das Segelfliegen für sich entdeckt und startet nun seine Ausbildung zum Segelflugzeugpiloten. Herzlich Willkommen!!

 Hartmut Rauch

 

18. September 2011

Flugtage zum 60jährigen Jubiläum der LVI Repke

Letztes Wochenende war es endlich soweit. Pünktlich zu Beginn der Flugtage riss die Wolkendecke auf und strahlender Sonnenschein bei spätsommerlichen Temperaturen begleitete das Geschehen. Rundum zufriedene Gäste, strahlende Augen bei Groß und Klein...

Das abwechslungsreiche Programm kam gut an. Spannende Flugvorführungen, faszinierende Flugzeuge in groß und klein, Rundflüge, Simulatoren, Überkopftrainer, Livemusik, Hüpfburg und Speis und Trank verleiteten einen Großteil der Zuschauer, den ganzen Tag auf der Schnuckenheide zu verbringen.

Das gutgelaunte Team aus Vereinsmitgliedern und teilweise auch deren Angehörigen sorgte für einen reiblungslosen Ablauf dieses erfolgreichen Wochenendes. Ohne die Mithilfe aller wäre so ein Event undenkbar!

Es gibt zwei Fotogalerien: Hier die Gesamtauswahl in klein und außerdem hier eine Kurzauswahl in etwas größerer Auflösung mit immerhin noch über 200 Bildern. Vielen Dank dafür an Ralf Kleemann.

 

04. September 2011

Ingolf Pfeiffer nahm mit dem betreuenden Fluglehrer Marc Hauptmann am Landesjugendvergleichsfliegen in Hoya teil. Dieses fand vom 02. - 04.09.2011 statt. Weiter Infos unter http://www.sfv-hoya.de/public_html/streckenflug/index.php?page=30529505&f=1.

 

01. September 2011

Seit heute verstärkt Franziska Rieß das Team der Flugschüler und der Jugendgruppe. Herzlich Willkommen und viele schöne Flüge!

Franziska Riess

 

06. August 2011

Zwei Wochen Fluglager gehen zu Ende. Zusammen mit Gästen aus Rinteln und Blexen haben wir zwei entspannte und erfolgreiche Wochen verbracht. Der letzte Anhänger verlässt grad den Platz. Trotz des nicht ganz so guten Wetters war die Stimmung prima. Zwei aufregende A-Prüfungen an einem Tag, eine B-Prüfung, ein Motorsegler-Freiflug, theoretischer Unterricht und ein gutes Alternativprogramm rundeten das Ganze ab. Wir danken unseren Gästen für die schöne Zeit!

Freiflug von Jan-Eike

Jan-Eike Tolle fliegt sich frei! Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen A-Prüfung!

 

Bald darauf hat auch Tom Schaffarzyk aus Blexen allein den Luftraum erobert. Auch Dir herzlichen Glückwunsch!

 

BZF-Unterricht für alle, wundersame Fotos aus Rinteln und Holzschnitzkunst unserer Schülermannschaft

 

Fluglehrer im Schulungsstress, Ingmar im Fotostress anlässlich seines 23 Erstfluges, meiner-einer startet zum ersten Motorsegler Alleinflug und die Handwerkers üben sich währenddessen im Edelputz-Weitwurf.

 

18. Juli 2011

Erster Alleinflug

Ein glücklicher Flugschüler. Dennis Lahmann hat am Samstag seine A-Prüfung erfolgreich absolviert. Fluglehrer Thomas Quindel gratuliert ihm zu seiner bestandenen Prüfung. Wir wünschen Dir noch viele schöne Flüge, Dennis!

 

01. Juli 2011

Martin Käppeler mit Copilot Lothar Dittmer nehmen an der Deutschen Meisterschaft in der offenen Klasse in Lüsse teil.

Näheres unter: dm2011luesse.fccberlin.de/

 

20. Juni 2011

Norbert hat meine Bilder auf seinem Server freigeschaltet, es gibt wieder jede Menge Rückblicke und Eindrücke.

Ein paar ganz besondere Highlights sind auch im Ordner "Datum noch unbekannt" zu finden. Heinrich Brammer hat tief in seiner Fotokiste gewühlt und einiges für uns ans Tageslicht geholt.

Wer zu den noch unbenannten alten Fotos Namen, Datum oder sonstige Erinnerungen hat... immer her damit, Norbert ergänzt dann die Bildunterschriften

 

13. Juni 2011

Das Vergleichsfliegen ist beendet. Sieben von acht möglichen Wertungstagen konnte geflogen werden, eine tolle Bilanz.

Die Wertungen, eine Auswahl von Fotos mit Siegerfotos (Ralf Kleemann) und Sonstiges gibt es unter www.soaringspot.com/repke2011/news/

Sieger in der A-Konkurrenz: 1. Holger Spangenberg, 2. Bernd Meindermann, 3. Reiner Rühl

Sieger in der B-Konkurrenz: 1. Steffen Looft, 2. Axel Looft und Anne-Kathrin Looft, 3. Christoph Sieger und Marc Hauptmann

Ein ganz tolles Video dazu "Impressionen vom Vergleichsfliegen" von Ralf Kleemann auf Youtube: www.youtube.com/watch

 

06. Juni 2011

Teil eins unseres Vergleichsfliegen ist vorüber. Petrus bescherte uns bisher vier interessante und abwechslungsreiche Wertungstage, und unsere Gäste uns eine super Stimmung! An dieser Stelle herzlichen Dank auch an alle Helfer und Rückholer, ohne die dieser Wettbewerb nicht möglich wäre.

 

02. Juni 2011

Das traditionelle Repker Vergleichsfliegen startet heute. 41 Piloten aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein mit 29 Flugzeugen freuen sich auf die gute Wetterprognose und warten gespannt auf Leos Aufgaben. Briefing um 9.30 Uhr.

 

28. Mai 2011

Die Papiere sind da. Schnell ist der Discus zusammengesteckt und die ersten Flüge absolviert. Ralf hatte die Ehre des Erstflugs. Zum Glück hatten wir den Tag etwas Thermik und konnten die ersten Eindrücke sammeln. Wir sind begeistert !

 

21. Mai 2011

Gestern Nacht ist unser neuer Discus 2 eingetroffen und wurde von einem Empfangskomitee freudig begrüßt. Momentan hat er mehr Kilometer auf der Autobahn als in der Luft zurückgelegt, aber wenn jetzt auch noch die Papiere abflugbereit sind, kann er den ersten Start absolvieren und fleißig fernab von Stau und Autos durch die Lüfte gleiten.

 

20. Mai 2011

Lutz Seiler vertritt die LVI bei den Deutschen Meisterschaften in Zwickau in der Clubklasse.

Mehr Infos, Bilder, Wertungen unter

dm2011.acz.de/index.php

 

16. MAI 2011

... und beim neuen Verein angekommen (oder : Willkommen im 21. Jahrhundert      )

So, nun hat der neue Verein unser ehemaliges Prachtstück in Empfang genommen. Wer die glücklichen neuen Besitzer beim Zusammenbau des Twins (jaja, es ist ein schweres Flugzeug und mag manchmal nicht gleich zusammenfallen) mal sehen möchte, kann das hier tun.

Anbei die Mail vom 1.V des Vereins, Bill Fishburne mit den ersten Eindrücken :

  Dear Thorsten,  
  I am most happy to report that the Grob was unpackaged and assembled this past Saturday and everyone without hesitation is very pleased 
  with the purchase. Your organization is to be commended in what is apparent to us of your meticulous care for the ship.  From flying our trusted
  old Blanik L13 until its assisted demise by our FAA, I think that I can speak for most of our members and say that with the purchase of the
 Grob we feel like we have arrived in the 21st century.  It’s a real thing of beauty sitting in our hanger.  It will look so much better when we get it
 flying, so to the point of my email.

   ...

  If you are ever in the US, please let me extend an invitation to you and other members of your organization to visit our Lowcountry Soaring
  Association operations in Ridgeland, South Carolina.
 
  Thanks Again, and I look forward to hearing from you.
 
  Sincerely,  Bill Fishburne
 

09. MaI 2011

XF in Amerika ....

Der Twin ist mittlerweile in den USA angekommen, aber noch nicht geflogen, weil die amerikanische Bürokratie scheinbar genauso wie die europäische Bürokratie ist  (slowly but surely oder so)  Anbei eine Mail der neuen Besitzer :

  Dear Thorsten,

  The Grob and its trailer looked absolutely beautiful to my eyes this afternoon! It arrived here in Charleston a week ago. It  
  has taken all week to get the paperwork and payment to the Shipping Company straightened out.
 
  However, off it went to Ridgeland, an hour and a half's drive South of Charleston. It sounds like a crowd has assembled
  down there to welcome it to its new home.
 
  Best regards,
 
  Morelle

Mal schauen, wann ein Bild unseres ehemaligen Cylonentankers beim amerikanischen Verein Lowcountry Soaring Association auftaucht. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Spaß und viele schöne Flüge mit ihrem neuen Flugzeug.

(Dear members of the  Lowcountry Soaring Association, we wish you a lot of fun and many great flights with your new glider !)

 

29. April 2011

Klix

Andreas Kruse und Ulrich Kirste fliegen in Klix Wettbewerb. Aufgaben, Wertungen und Neuigkeiten unter:

www.aeroteam.de/index.php

 

27. März 2011

Time to say goodbye

Nach 28 Jahren treuen Diensten müssen wir nun unseren Twin2 verabschieden. Er tritt jetzt seine Reise per Schiff in die USA an, wo noch viele Abenteuer auf ihn warten werden.

Tschüß Kleiner!

Anmerkung Webmaster : eigentlich müsste es "Tschüß Dicker" heißen. Klein ist anders

Twin

 

26. März 2011

Jahreshauptversammlung

Ja, der Samstag ist noch lange nicht zu Ende. Abend fand noch die Jahreshauptversammlung statt. Gleich fünf Ehrungen konnte der Vereinsvorsitzende Martin Käppeler vornehmen. Er überreichte den Mitgliedern Klaus Kiep, Albert Weber, Günther Raab, Ulrich Kirste  und Dietmar Kirste (v.l.n.r.) die goldene Ehrennadel des Deutschen Aeroclubs für 40jährige Mitgliedschaft.

Weiterhin bekam Lutz Seiler, der bundesweit auch den ersten Platz in der Clubklasse erzielte, den vereinsinternen Pokal des besten Streckenfliegers überreicht. Über die Auszeichnung des eifrigsten Nachwuchspiloten, überreicht von Jugendgruppenleiter Marc Hauptmann, freute sich der Flugschüler Dennis Lahmann (r). Besonders erfreulich ist die stark angestiegene Zahl der Flugschüler. 13 angehende Piloten warten schon darauf, endlich (wieder) fliegen zu können. Wir wünschen allen eine erfolgreiche Saison!

 

26. März 2011

Jahresnachprüfung

 Mit einem gemeinsamen Frühstück haben wir uns für die  anschließende Jahresnachprüfung gestärkt. Unsere Winterarbeit hat sich gelohnt, alle Flugzeuge konnten am Nachmittag schon starten. Auch unser Motorsegler hat nach der Grundüberholung der Flächen den Termin rechtzeitig angetreten. Dann kann die Saison ja losgehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26. März 2011

Verstärkung

Von nun an wird Jan Eike Tolle die Segelflugausbildung beginnen unsere Jugendgruppe verstärken. Herzlich Willkommen und viele schöne Flüge!

Jan-Eike Tolle

 

25. März 2011

OLC on Tour: Reiner Rose zu Gast in der Schnuckenheide

Am vergangenen Freitag löste der Initiator und Chef des OLC Reiner Rose sein Versprechen ein. Da er an der Teilnahme der Aufstiegsfeier in die Erste Bundesliga der LVI Repke leider verhindert war, schlug er vor im Zuge des „OLC on Tour“ den Besuch in der Schnuckenheide nachzuholen. Freitag war es dann soweit. Reiner Rose stellte unter anderem die innovativen Regeländerungen des OLC-Plus vor und gab Anregungen zur Nachwuchsförderung des Streckensegelflugs. Wir danken Reiner Rose für seinen engagierten Vortrag und starten motiviert in die neue Saison.

Reiner Rose

 

19. März 2011

Wohnwagen ausräumen

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen, also optimale Bedingungen um die Wohnwagen und Anhänger auszuräumen. Es wird geschoben, geräumt, geputzt, gewerkt: Die Wohnwagen werden wieder wohntauglich gemacht und die letzten Arbeiten an den Flugzeugen erledigt. Das Wetter sieht vielversprechend aus und lässt die Vorfreude auf die anstehende Flugsaison steigen.

Ausräumen

 

12. Februar 2011

Katrin Balke ist neuer Pressewart

Ab heute schreibe ich nicht nur Neuigkeiten auf diese Seite, sondern übernehme jetzt den Posten des Pressewarts. Mein Vorgänger Norbert Schulz steht für diese Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung, da er seinen neuen Posten als Ausbildungsleiter wahrnimmt. Ich freue mich auf meine neuen interessanten Aufgaben.

Katrin

 

25. Januar 2011

So, die Unterrichtstermine für die restliche Saison stehen auch schon fest:

26.02.2011 ab 15:00 Menschliches Leistungsvermögen

05.03.2011 ab 15:45 Luftrecht

beides in Wilsche.

Dort wird am 29.01.2011 ab 15:00 außer der Reihe auch ein spezielles Thema abgehandelt:  "Der Windenstart"

 

17. Januar 2011

Nicht vergessen:

Der nächste Unterrichtstermin (Technik) findet am Samstag, 22.01.2011 ab 15:00 in Wilsche statt.

 

23. Dezember 2010

Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest, ein paar besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Diese Weihnachtsmänner erhielten alle fleißigen Helferlein, die in der Vorweihnachtszeit Zeit für Baustunden genommen haben. Danke Andy!

Weihnachtsmänner

 

06. Dezember 2010

Am ersten Novemberwochenende wurden sämtliche Flugzeuge abgerüstet. Somit hat unübersehbar und endgültig die Wintersaison begonnen.

Wie jedes Jahr gibt es viel in und um die Werkstätten zu erledigen, aber auch die theoretische Ausbildung kommt nicht zu kurz. So werden den Winter über in Kooperation mit den Segelfliegern aus Wilsche wieder Unterrichtstermine in verschiedenen Themenbereichen angeboten, die auch schon fleißig besucht wurden.

Schüler im Unterricht

Fluglehrer Marc Hauptmann erklärt die Nutzung der Sichtflugkarte und weist in die Geheimnisse der Navigation ein.

 

29. November 2010

Unser jährliches Herbstlager auf den Ithwiesen wurde begleitet von idealen Wetterbedingungen. Auch wenn einige Regenschauer übers Land zogen, blieb genug Zeit um Hang oder Welle ausgiebig zu genießen.

Wir danken den Einbecker Segelfliegern für die schöne gemeinsame Zeit und dem Wettergott für die hervorragenden Wetterverhältnisse.

 Blick aus der Welle

 

 16. Oktober 2010

Norbert

Seit heute haben wir einen neuen Ausbildungsleiter. Norbert Schulz löst somit  seinen Vorgänger Olaf Maier ab, der aus beruflichen Gründen seine Tätigkeit abgeben musste. Wir danken Olaf für seine Arbeit und wünschen Norbert viel Spaß bei seinen zukünftigen Aufgaben.

 

 09. Oktober 2010

 

Aus 2 mach 1

Geschafft! Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Piloten ist uns der Aufstieg in die 1. Bundesliga gelungen. Wind und Wetter zum Trotz wurde jedes nur irgendwie fliegbare Wetterfenster genutzt, frei nach dem Motto: Hurra, es regnet! Lasst uns aufrüsten.

Die LVI erreichte in der Zweitligisten-Wertung den zweiten Tabellenplatz. Somit fliegen wir 2011 in der 1. Bundesliga. Dies wurde natürlich ausgiebig gefeiert.

Einen Presseartikel über unsere Aufstiegsfeier gibt es hier.

 


Drucken

Impressum